Überprüfen Sie Ihren Warenkorb
Die Ledger Nano S Nem Edition kann nicht zusammen mit anderen Produkten versendet werden. Wenn Sie unsere Standardprodukte kaufen möchten, geben Sie bitte eine gesonderte Bestellung auf.

Ledger Live-Nutzungsbedingungen

English | Français | Español | Deutsch

10. Dezember 2019

Sie sind dabei, die Ledger Live-Plattform zu nutzen. Wir freuen uns auf Sie! Bevor Sie loslegen, müssen Sie die Nutzungsbedingungen von Ledger (die „Nutzungsbedingungen“) sorgfältig lesen, verstehen und akzeptieren. 

Übersicht

Diese Vereinbarung besteht zwischen Ihnen („Sie“, „Ihr“ oder „Benutzer“) und Ledger SAS („Ledger“, „uns“, „wir“, „unser“ oder das „Unternehmen“). Indem Sie eine der von Ledger oder der Tochtergesellschaften von Ledger angebotenen Dienste (die „Ledger-Dienste“) in Verbindung mit der Ledger Live-Software nutzen oder auf „Ich stimme zu“ klicken, bestätigen Sie, dass Sie alle nachstehenden Nutzungsbedingungen sorgfältig gelesen haben und akzeptieren. 

Die Nutzung der Ledger-Dienste unterliegt auch den Datenschutzrichtlinien von Ledger, die unter https://shop.ledger.com/pages/privacy-policy verfügbar sind.

BEVOR SIE DIE DIENSTE IN ANSPRUCH NEHMEN, INFORMIEREN SIE SICH BITTE, DAMIT SIE FUNDIERTE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN KÖNNEN. KRYPTOWÄHRUNGEN SIND VOLATIL. DIE PREISE KÖNNEN STEIGEN UND FALLEN. BEWERTEN SIE IHRE ZIELE UND DAS FINANZIELLE RISIKO, DAS SIE EINNEHMEN MÖCHTEN. BITTE BEACHTEN SIE, DASS LEDGER KEINE FINANZ-, STEUER- ODER RECHTSBERATUNG ANBIETET. ENTSCHEIDUNGEN ÜBER DIE DURCHFÜHRUNG VON GESCHÄFTEN MIT KRYPTOWÄHRUNGEN SOLLTEN SIE SELBST TREFFEN ODER SICH AUF DIE MEINUNGEN ZUVERLÄSSIGER UND QUALIFIZIERTER EXPERTEN VERLASSEN.

Definitionen

Die folgenden Begriffe haben, wenn sie in dieser Vereinbarung verwendet werden, die nachstehend beschriebene Bedeutung. Es wird darauf hingewiesen, dass Begriffe, die im Singular verwendet werden, auch den Plural umfassen, und umgekehrt, es sei denn, dies ist eindeutig unangebracht.

„Kryptowährungen“
bezeichnet Arten von digitalen Vermögenswerten, die mit Blockchain-Technologien übertragen werden können, darunter Bitcoin, Ethereum, Ripple usw. 

„Geräteanwendung“
bezeichnet eine von Ledger oder von Dritten entwickelte Softwareanwendung, die eine spezifische kryptografische Signaturlogik in das Betriebssystem BOLOS von Ledger einbindet, um eine Transaktion auf Ledger Live oder einer Drittanwendung zu erzeugen und verschiedene Vorgänge mit einem Ledger-Gerät zu signieren, darunter: Übertragung von Kryptowährungs-Transaktionen, Authentifizierung, Passwortverwaltung.

„Fork“
bezeichnet eine Änderung des zugrundeliegenden Protokolls eines Blockchain-Netzwerks, die dazu führt, dass es mehr als eine Version einer Kryptowährung gibt. Infolgedessen kann es eine oder mehrere Versionen geben, die von Ledger Services nicht unterstützt werden.

„Ledger-Gerät“
bezeichnet ein von Ledger entwickeltes und vertriebenes elektronisches Gerät, das im Allgemeinen als „Hardware-Wallet“ bezeichnet wird und zur Verwaltung und Sicherung der privaten Schlüssel der Benutzer sowie anderer kryptografischer Geheimnisse verwendet wird und mit Ledger Live oder anderen Wallets kompatibel ist.

„Ledger Live Manager“
bezeichnet einen Katalog von Geräteanwendungen, der zum Download bereitsteht und es dem Benutzer ermöglicht, seine Ledger-Geräte-Firmware zu aktualisieren, Geräteanwendungen zu installieren und unterstützte Kryptowährungen zu verwalten.

„Materialien“
bezeichnet Inhalte, Ledger Service-Dokumentation sowie Quell- und Objektcodes für alle in Ledger Live und in Ledger-Geräte integrierte Software.

„PIN“
bezeichnet das vom Benutzer gewählte numerische Passwort zum Entsperren eines Ledger-Geräts.

„Private Schlüssel“
bezeichnet einen kritischen Teil der Daten, die zur Autorisierung ausgehender Transaktionen in Blockchain-Netzwerken verwendet werden.

„Dienste“ 
bezeichnet einen oder mehrere der Ledger-Dienste oder Dienste von Drittanbietern.

„Dienste von Drittanbietern“
bezieht sich auf Anwendungen, Software oder andere Materialien, die von Dritten gehostet, entwickelt oder betrieben werden, darunter Kryptobörsen und Staking-Dienstleister. 

„Wallet“
bezeichnet ein Softwareprogramm, das mit verschiedenen Blockchain-Netzwerken interagiert, um private und öffentliche Schlüssel zu generieren und zu verwalten, Transaktionen zu konfigurieren und den Kontostand zu überwachen.

„Website“ 
bezeichnet Websites, die Ledger gehören und von Ledger betrieben werden, einschließlich der E-Commerce- und Unternehmenswebsite, die unter ledger.com gehostet wird. 

„24-Wörter-Wiederherstellungsphrase“
bezeichnet eine geheime Kombination von visuell lesbaren Wörtern, die von Ledger-Geräten erzeugt werden und aus denen die privaten Schlüssel der Benutzer abgeleitet werden. Sie wird verwendet, um den Zugriff auf Kryptowährungen auf anderen Ledger-Geräten oder kompatiblen Wallets zu sichern und wiederherzustellen.

Berechtigung

Um die Dienste nutzen zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein oder in dem Land, in dem Sie wohnhaft sind, als Erwachsener gelten. Wenn Sie unsere Dienste im Namen einer juristischen Person nutzen, sichern Sie zu und garantieren, dass (a) die juristische Person nach den geltenden Gesetzen des Landes, in dem sie ihren Sitz hat, ordnungsgemäß organisiert ist und rechtsgültig besteht und (b) Sie von der juristischen Person ordnungsgemäß bevollmächtigt sind, in ihrem Namen zu handeln.

Sie können die Dienste nur nutzen, wenn dies nach den Gesetzen Ihrer Rechtsordnung zulässig ist. Bitte prüfen Sie, ob diese Nutzungsbedingungen in Übereinstimmung mit allen für Sie geltenden Gesetzen, Bestimmungen und Vorschriften sind.

Ledger-Dienste

Ledger Live bietet Ihnen in Verbindung mit Ledger-Geräten eine bequeme und sichere Möglichkeit, Ihre Geräteanwendungen zu verwalten und private Schlüssel, die aus Ihrer 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase abgeleitet werden, zu verwenden.

Die Ledger-Dienste ermöglichen den Nutzern:

  • Firmware-Updates auf ihrem Ledger-Gerät durchzuführen 
  • Installieren und Deinstallieren von Geräteanwendungen mit dem Ledger Live Manager
  • Anzeigen ihres Portfolios mit Kryptowährungen
  • Zugriff auf die Mittel zur Durchführung von Operationen in verschiedenen Blockchain-Netzwerken in Übereinstimmung mit ihren jeweiligen Protokollregeln, wie z.B.:
    • Senden und Empfangen von Kryptowährungen an und von Benutzern eines dedizierten Blockchain-Netzwerks;
  • Verbinden mit Diensten von Drittanbietern, um auf Dienste wie die Delegation von Staking-Rechten auf unterstützten Proof-of-Stake-Blockchains oder den Kauf von Krypto zuzugreifen.

Ledger betreibt nicht-verwahrende Dienste, was bedeutet, dass Ledger weder Ihre Kryptowährungen noch Ihre privaten Schlüssel aufbewahrt, noch Zugang dazu hat. Ledger sendet oder empfängt keine Kryptowährungen. Jede Übertragung von Kryptowährungen erfolgt über Blockchain-Netzwerke und nicht über ein Netzwerk, das Ledger gehört oder von Ledger kontrolliert wird. 

Ledger Live und Ledger-Geräte sind nur in der Lage, bestimmte Kryptowährungen zu unterstützen. Eine nicht-erschöpfende Liste der unterstützten Kryptowährungen und kompatiblen Wallets finden Sie hier. Diese Liste kann sich ändern.

Risiko

Es wird davon ausgegangen, dass Sie sich aller Rechtsnormen und technischen Beschränkungen in Bezug auf die Proof-of-Stake- und Proof-of-Work-Blockchains und die Dienste voll bewusst sind. Sie erkennen an, dass Sie über die folgenden damit verbundenen Risiken informiert wurden:

Regulatorische Änderungen. Blockchain-Technologien unterliegen kontinuierlichen regulatorischen Änderungen und Prüfungen auf der ganzen Welt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geldwäsche- und Finanzvorschriften. Sie erkennen an, dass bestimmte Dienste, einschließlich ihrer Verfügbarkeit, von einer oder mehreren regulatorischen Anforderungen betroffen sein können.

Steuern. Transaktionen mit Kryptowährungen oder generell kryptowährungsbezogene Ereignisse, darunter Tauschgeschäfte, Air-Drops, Forks und Gewinne aus dem Staking von Kryptowährungen, können gemäß den Gesetzen ihrer Rechtsordnung als steuerrelevante Ereignisse gelten. Die Rechtsvorschriften können unklar sein oder sich ändern, und wir empfehlen Ihnen daher, Ihren eigenen Steuerberater zu konsultieren, bevor Sie sich an kryptowährungsbezogenen Ereignissen beteiligen.

Technologie.Den Benutzern ist bewusst, dass einige der Technologien, die durch die Dienste unterstützt oder verfügbar gemacht werden, neu und ungetestet sind und außerhalb der Kontrolle von Ledger liegen. Fortschritte in der Kryptografie oder andere technische Fortschritte wie die Entwicklung von Quantencomputern könnten Risiken für Blockchain-Netzwerke darstellen, die zum Diebstahl oder Verlust von Kryptowährungen führen könnten. Andere nachteilige Veränderungen der Marktkräfte oder der Technologie, im weitesten Sinne, können die Leistungserbringung von Ledger gemäß diesen Nutzungsbedingungen verhindern oder beeinträchtigen. 

Cybersicherheit. Hacker oder andere Gruppen oder Organisationen können versuchen, die Produkte und Informationssysteme von Ledger auf verschiedene Weise zu kompromittieren, z.B. durch Denial-of-Service-Angriffe, Side-Channel-Angriffe, Spoofing, Smurfing, Malware-Angriffe oder konsensbasierte Angriffe. 

Es kann weitere Risiken geben, die in diesen Nutzungsbedingungen nicht vorhergesehen oder aufgeführt werden. Bevor Sie unsere Dienste nutzen, sollten Sie sorgfältig prüfen, ob Ihre finanzielle Situation und Ihre Risikotoleranz damit vereinbar sind.

Zur Vermeidung jeglicher Missverständnisse und ungeachtet der Allgemeingültigkeit des Abschnitts „Haftungsbeschränkung“ stimmen Sie hiermit zu, dass Ledger keine Haftung für Verluste übernimmt, die als Folge der in diesem Abschnitt genannten Risiken entstehen.

Kein Abrufen privater Schlüssel

Die einzige bestehende Datensicherung befindet sich bei Ihnen. Ledger hat keinen Zugang zu Passwörtern, 24-Wörter-Wiederherstellungsphrasen, privaten Schlüsseln, Passphrasen, Transaktionshistorie, PIN oder anderen Anmeldedaten, die mit Ihrer Nutzung der Dienste verbunden sind, und speichert diese auch nicht. Wir sind nicht in der Lage, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Anmeldedaten wiederherzustellen. Sie sind allein dafür verantwortlich, sich Ihre Zugangsdaten zu merken, sie zu speichern und an einem sicheren Ort aufzubewahren, der vor neugierigen Blicken geschützt ist. Jeder Dritte, der eine oder mehrere Ihrer 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase oder PIN kennt, kann die Kontrolle über die mit Ihrem Ledger-Gerät verbundenen privaten Schlüssel oder die 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase erlangen;

Bewahren Sie Ihre Anmeldedaten sicher auf. Wenn Sie Ihr Ledger-Gerät einrichten, müssen Sie: (a) eine starke PIN erstellen und speichern, die Sie für keinen anderen Dienst verwenden; (b) Ihre 24 Worte umfassende Wiederherstellungsphrase sicher und vertraulich aufbewahren; (c) den Zugang zu Ihrem Ledger-Gerät schützen;

Akzeptable Nutzung 

Als Nutzer der Ledger-Dienste gewähren wir Ihnen eine begrenzte, persönliche, nicht-kommerzielle, nicht-exklusive, nicht-übertragbare und widerrufbare Lizenz zur Nutzung der Ledger-Dienste. Bei der Nutzung der Ledger-Dienste bitten wir Sie, einige Grundregeln zu beachten:

Keinen Schaden anrichten. Sie verpflichten sich, (i) keinen Virus oder anderen schädlichen Computercode über die Systeme von Ledger zu verbreiten, (ii) keine Roboter, Spider, Crawler, Scraper oder andere automatisierte Mittel oder Schnittstellen zu verwenden, die nicht von uns bereitgestellt werden, um auf die Ledger-Dienste zuzugreifen oder Daten zu extrahieren, (iii) keine falschen, ungenauen oder irreführenden Informationen bereitzustellen und (iv) keine Maßnahmen zu ergreifen, die eine unangemessene oder unverhältnismäßig große Belastung für unsere Infrastruktur oder die Infrastruktur unserer Drittanbieter darstellen. 

Umgehen Sie nicht unsere Sicherheitsvorkehrungen. Sie verpflichten sich, keine von uns umgesetzten Maßnahmen zu umgehen oder zu versuchen, diese zu umgehen, um den Zugang zu den Ledger-Diensten, darunter Ledger-Geräten, die mit den Ledger-Diensten verbunden sind, anderen Konten, Informationssystemen oder Netzwerken, zu verhindern oder einzuschränken.

Handeln Sie nicht rechtswidrig. Sie verpflichten sich, dass Sie bei der Nutzung der Ledger-Dienste nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Dies schließt alle lokalen, regionalen, nationalen und internationalen Rechtsvorschriften ein, die für Sie gelten können. Sie verpflichten sich, dass Sie die Ledger-Dienste nicht nutzen werden, um illegale Aktivitäten zu finanzieren, zu unterstützen oder sich anderweitig daran zu beteiligen, darunter Betrug, illegales Glücksspiel, Geldwäsche oder terroristische Aktivitäten. Sie verpflichten sich ferner dazu, Dritte nicht zu ermutigen oder zu veranlassen, sich an einer der gemäß diesem Abschnitt verbotenen Aktivitäten zu beteiligen.

Behindern oder beeinträchtigen Sie nichts und niemanden. Sie verpflichten sich, die Wallet eines anderen Benutzers nicht unbefugt zu verwenden oder zu versuchen, sie unbefugt zu verwenden, oder die Ledger-Dienste auf eine Art und Weise in Anspruch zu nehmen, die andere Benutzer stören, unterbrechen, negativ beeinflussen oder daran hindern könnte, die Ledger-Dienste in vollem Umfang zu nutzen, oder die das Funktionieren der Ledger-Dienste in irgendeiner Weise beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen könnte. 

Jede Nutzung der Ledger-Dienste, die nicht ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen genehmigt ist, ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung strengstens untersagt und führt zur Beendigung Ihrer Lizenz für die Nutzung der Ledger-Dienste.

Garantien und Haftungsausschlüsse

Garantie und Haftungsausschluss Ledger bemüht sich mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt, sicherzustellen, dass Sie auf die Ledger-Dienste in Übereinstimmung mit den vorliegenden Nutzungsbedingungen zugreifen können, aber es gibt keine Garantie dafür, dass der Zugang und die Funktionen nicht unterbrochen werden oder dass keine Verzögerungen, Ausfälle, Fehler, Auslassungen, Beschädigung oder Verlust von übertragenen Informationen auftreten. Die Ledger-Dienste werden ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit (auf „As-is“-Basis) und ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Garantie zur Verfügung gestellt, insbesondere ohne stillschweigende Garantien für die Marktfähigkeit, Zuverlässigkeit und Eignung für einen bestimmten Zweck. 

Verfügbarkeit von Ledger-Diensten 

Wir können die Dienste vorübergehend oder auf unbestimmte Zeit ändern, aktualisieren oder aussetzen, um Arbeiten auszuführen wie Firmware- und Software-Updates, Wartungsarbeiten, Änderungen an den Servern, Fehlerbehebungen usw. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Sie im Voraus über jede wesentliche Unterbrechung der Ledger-Dienste zu informieren. 

Ledger übernimmt keine Garantie für das ordnungsgemäße Funktionieren der Dienste im Falle der Installation oder Verwendung von Programmen oder Anwendungen, die nicht den Spezifikationen und technischen Standards der Dienste entsprechen.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Nichtverfügbarkeit oder der Unterbrechung eines Ledger-Dienstes Ihre privaten Schlüssel jederzeit mit Ihrer 24-Wörter-Wiederherstellungsphrase auf jeder kompatiblen Wallet wiederherstellen können.

Zugrunde liegende Blockchain-Protokolle

Alle Transaktionen, die über die Ledger-Dienste erzeugt werden, werden in den zugehörigen Blockchain-Netzwerken bestätigt und aufgezeichnet. Bei diesen Netzwerken handelt es sich um dezentrale Peer-to-Peer-Netzwerke, die von unabhängigen Dritten betrieben werden und die Ledger nicht besitzt, kontrolliert oder betreibt. Wir haben keine Kontrolle über Blockchain-Netzwerke und können daher nicht sicherstellen, dass die von Ihnen über die Ledger-Dienste übermittelten Transaktionen bestätigt und verarbeitet werden. Sie erkennen an, dass wir keine Kryptowährungen aufbewahren, senden oder empfangen, und erklären sich damit einverstanden, dass die Transaktionen, die Sie über die Ledger-Dienste ausführen, fehlschlagen oder aufgrund der zugrundeliegenden Blockchain-Netzwerke erheblich verzögert werden können.

Das Blockchain-Protokoll einer Kryptowährung kann sich gelegentlich ändern, was Auswirkungen auf seine Hauptmerkmale haben kann, darunter seinen Namen, seine Sicherheit, seine Bewertung oder seine Funktionsweise. Forks können dazu führen, dass geforkte Kryptowährungen fehlgesteuert oder repliziert werden. In solchen Fällen kann Ledger nach eigenem Ermessen beschließen, die Unterstützung der betroffenen Kryptowährung so lange auszusetzen, wie Ledger es für notwendig erachtet. Ledger wird sich dann bemühen, Sie im Voraus zu benachrichtigen, wird aber möglicherweise nicht dazu in der Lage sein. Sie sollten sich selbst über solche Ereignisse auf dem Laufenden halten und alle notwendigen Vorkehrungen treffen.

Geräteanwendungen

Geräteanwendungen stehen im Ledger Live Manager zum Download zur Verfügung oder können wie in unseren Richtlinien ausgeführt installiert werden. Sie können entweder von Ledger oder – dank des offenen Quellcodes, der im GitHub-Repository verfügbar ist – von Dritten entwickelt werden. 

Die Entwickler von Geräteanwendungen sind für die Anwendungen und ihre Leistung sowie für die Bereitstellung von Supportdienstleistungen für Geräteanwendungen, die auf einem Ledger-Gerät und auf Ledger Live unterstützt werden, verantwortlich. Ledger kann Code- und Sicherheitsprüfungen von Geräteanwendungen durchführen, die im Ledger Live Manager verfügbar sind, was jedoch weder eine Anerkennung darstellt noch eine Garantie dafür, dass diese Anwendungen risikofrei sind.

Ledger garantiert nicht, dass die Geräteanwendungen über einen längeren Zeitraum unterstützt werden, und behält sich das Recht vor, den Zugang zu diesen Anwendungen von den Ledger-Diensten aus beliebigen Gründen so lange einzuschränken oder auszusetzen, wie dies für notwendig erachtet wird.

Experimentelle Funktionen 

Um auf die Wünsche fortgeschrittener Benutzer einzugehen und neue Funktionen und Features zu entwickeln, stellen wir eine Reihe von experimentellen Funktionen auf Ledger Live bereit. Diese Funktionen sind möglicherweise nicht vollständig und wurden nicht umfassend getestet, was ein erhöhtes Risiko mit sich bringen kann. Sie können Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten, die zu Ausfällen, Beschädigung oder Verlust von Daten und/oder Informationen führen können.  Diese Funktionen können als Beta-Funktionen betrachtet werden. Ledger übernimmt keine Garantie für die Beständigkeit, Funktionsfähigkeit oder langfristige Unterstützung dieser Funktionen. Wir empfehlen, diese Funktionen nicht zu verwenden, es sei denn, Sie sind ein fortgeschrittener Benutzer mit exzellenten technischen Fähigkeiten. Sie erkennen ausdrücklich an und stimmen zu, dass die Nutzung der experimentellen Funktionen auf Ihr eigenes Risiko erfolgt. 

Transaktionsdetails

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Die Integrität von Software, insbesondere wenn sie mit dem Internet verbunden ist, ist sehr schwer zu überprüfen. Das Sicherheitsmodell von Ledger beruht auf einer vertrauenswürdigen Anzeige, weshalb die Überprüfung der Informationen auf Ihrem Ledger-Gerät von größter Bedeutung ist. Bevor Sie einen Vorgang genehmigen, müssen Sie sich immer vergewissern, dass die auf Ihrem Handy- oder Desktop-Bildschirm angezeigten Informationen korrekt sind und mit den auf Ihrem Ledger-Gerät angezeigten Informationen übereinstimmen. Beim Versenden von Kryptowährungen sind Sie allein dafür verantwortlich, dass die Empfängeradresse, der Betrag und die Gebühren korrekt sind und dass sie auf Ihrem Computer oder Handy und auf dem Bildschirm Ihres Ledger-Geräts übereinstimmen. Sie erkennen außerdem an, dass die Verwendung ungeprüfter Adressen zum Empfang von Kryptowährungen auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

Dienste und Materialien von Drittanbietern

Ledger Live kann Dienste von Drittanbietern einbinden, auf sie verweisen oder Zugang zu ihnen gewähren. 

Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung von Diensten von Drittanbietern separaten Nutzungsbedingungen zwischen Ihnen und dem in Ledger Live genannten Drittanbieter unterliegt. Ledger ist nicht verantwortlich für die Leistungserbringung oder das Ausbleiben einer Leistungserbringung von Drittanbietern. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Nutzungsbedingungen und Richtlinien des Drittanbieters zu prüfen, bevor Sie einen Drittanbieterdienst nutzen. Einige Dienste von Drittanbietern können den Zugang zu Ihren persönlichen Daten verlangen oder erfordern. Die Verarbeitung solcher Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien und bewährten Praktiken des jeweiligen Drittanbieters.

Es kann sein, dass die Dienste von Drittanbietern mit Ihrer Software oder Ihrem Ledger-Gerät nicht angemessen funktionieren und wir sind möglicherweise nicht in der Lage, Unterstützung für Probleme zu leisten, die durch Dienste von Drittanbietern verursacht werden. Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Funktionsweise eines Drittanbieterdienstes haben oder Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an den betreffenden Drittanbieter.

Wir raten Ihnen, keine Zugangsdaten, Passwörter, privaten Schlüssel, Passphrasen oder andere sensible Informationen an Drittanbieterdienste weiterzugeben, ohne deren Legitimität vorher überprüft zu haben.

Wir behalten uns das ausschließliche Recht vor, die Verfügbarkeit eines solchen Drittanbieterdienstes aus beliebigen Gründen und ohne vorherige Ankündigung zu ergänzen, zu ändern oder zu beenden.

Für die folgenden Dienste gelten besondere Regeln und Verpflichtungen:

A.  Kryptokauf-Dienste

Links zu Kryptokauf-Diensten sind gesponserte Links. Das Vorhandensein eines Links zu oder von einem der Ledger-Dienste stellt keine Befürwortung dieser Dienste dar und impliziert diese auch nicht.

B. Delegation von Staking-Rechten

Belohnungen. Sie bestätigen ausdrücklich, dass Sie sich bewusst sind, dass die Delegation von Staking-Rechten an einen in Ledger Live aufgeführten Validator-Betreiber Ihnen kein Recht gewährt, Zahlungen jeglicher Art zu verlangen, sondern lediglich ein potenzielles Recht, eine vom Validator erhaltene Belohnung zu teilen. Bitte beachten Sie, dass die Sperrfristen von den Validatoren und den Blockchain-Protokollen abhängen.

Validatoren. Ledger behält sich das Recht vor, die Liste der referenzierten Validatoren jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Haftungsbeschränkung

SIE VERSTEHEN UND ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS LEDGER UND SEINE GESCHÄFTSFÜHRER UND MITARBEITER IHNEN GEGENÜBER NICHT FÜR DIREKTE, INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, FOLGE- ODER EXEMPLARISCHE SCHÄDEN HAFTEN, DARUNTER SCHÄDEN FÜR ENTGANGENEN GEWINN, FIRMENWERT, NUTZEN, DATEN, KOSTEN FÜR DIE BESCHAFFUNG VON ERSATZGÜTERN ODER -DIENSTLEISTUNGEN ODER ANDERE IMMATERIELLE VERLUSTE, DIE SICH ERGEBEN AUS: (I) DER NUTZUNG ODER DER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE; (II) ÄNDERUNGEN AN DEN DIENSTEN ODER DER AUSSETZUNG ODER EINSTELLUNG DER DIENSTE ODER EINES TEILS DAVON; (III) DEM UNBEFUGTEN ZUGRIFF AUF ODER DER VERÄNDERUNG VON IHREN ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN; (IV) DEM LÖSCHEN, DER BESCHÄDIGUNG ODER DEM VERSAGEN DER SPEICHERUNG IHRER ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN AUF DEN DIENSTEN ODER ÜBER DIE DIENSTE UND/ODER DEM VERSAGEN DES SENDENS ODER EMPFANGENS IHRER ÜBERTRAGUNGEN ODER DATEN AUF ODER ÜBER DIE DIENSTE; UND (V) JEDER ANDEREN ANGELEGENHEIT IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTEN.

DIE OBIGEN EINSCHRÄNKUNGEN GELTEN NICHT FÜR VERLUSTE, DIE AUS (A) BETRUG, VORSÄTZLICHEM FEHLVERHALTEN ODER GROBER FAHRLÄSSIGKEIT DURCH LEDGER ODER (B) TOD ODER KÖRPERVERLETZUNG RESULTIEREN.

Geistiges Eigentum

Ledger respektiert das geistige Eigentum anderer, und wir bitten unsere Benutzer, dies ebenfalls zu tun. Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Ledger mit Ausnahme von Materialien, die im Rahmen von öffentlichen Lizenzvereinbarungen, Open-Source-, MIT- oder anderen nicht-proprietären Lizenzsystemen, die normalerweise von der Ledger-Community verwendet werden, veröffentlicht oder auf andere Weise zur Verfügung gestellt werden, Eigentümer aller Urheberrechte, Marken, des Know-hows oder anderer geistiger Eigentumsrechte in Bezug auf Software, Text, Video, Audio, Artwork, Logos, Layout sowie des Erscheinungsbildes von Ledger Live, Geräteanwendungen und der Website ist.

Sie dürfen eine Kopie der urheberrechtlich geschützten Materialien der Ledger-Dienste auf einem einzelnen Computer ausschließlich für Ihren persönlichen, informativen und/oder nicht-kommerziellen Gebrauch ansehen, ausdrucken und/oder herunterladen, vorausgesetzt, Sie beachten alle Urheberrechts- und sonstigen Eigentumsvermerke.

Die Warenzeichen, Dienstleistungsmarken und Logos von Ledger und anderen, die in den Diensten verwendet werden („Warenzeichen“), sind Eigentum von Ledger und ihren jeweiligen Eigentümern. Es ist strengstens untersagt, diese Marken ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Ledger oder diejenige von Drittparteien zu verwenden.

Feedback

Wir freuen uns über Feedback, Kommentare, Ideen und Verbesserungsvorschläge zu den Diensten („Feedback“). Sie gewähren uns eine nicht-exklusive, weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, voll bezahlte, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz im Sinne aller geistigen Eigentumsrechte, die Sie besitzen oder kontrollieren, um das Feedback zu nutzen, zu kopieren, zu modifizieren, davon abgeleitete Werke zu erstellen und es anderweitig für jeden Zweck zu nutzen.

Einhaltung und Exportkontrolle

Die Benutzer sind verpflichtet, auf eigene Kosten alle Rechtsvorschriften einzuhalten, die sich aus ihren Verpflichtungen gemäß diesen Nutzungsbedingungen ergeben. Indem Sie auf die Dienste zugreifen und sie nutzen, sichern Sie zu und garantieren, dass Sie nicht auf einer Handels- oder Wirtschaftssanktionsliste stehen, darunter der Sanktionsliste des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen, vom OFAC (Office of Foreign Assets Control des US-Finanzministeriums) als „Specially Designated National“ eingestuft werden oder auf der „Denied Persons List“ des US-Handelsministeriums aufgeführt sind. 

Ledger behält sich das Recht vor, die Märkte und Rechtsordnungen auszuwählen, in denen Ledger tätig ist, und kann den Zugang zu den Ledger-Diensten in bestimmten Ländern, Staaten oder Gebieten einschränken oder verweigern.

Beendigung

Sie können die Nutzung der Dienste jederzeit einstellen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Zugang zu den Ledger-Diensten ohne Vorankündigung zu sperren, wenn wir der Ansicht sind, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Im Falle einer Kündigung Ihrer Lizenz zur Nutzung von Ledger bleiben Ihre Verpflichtungen, die sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergeben, bestehen. 

Ihr Zugang zu Ihren Wallets nach der Kündigung hängt davon ab, ob Sie Ihre privaten Schlüssel und Ihre Wallet-Adresse gesichert haben.

Anwendbares Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen französischem Recht und werden nach diesem ausgelegt. 

Alle Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten, Differenzen oder Ansprüche, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen, einschließlich des Bestehens, der Gültigkeit, der Auslegung, der Erfüllung, der Verletzung oder der Beendigung der Vereinbarung oder aller Streitigkeiten in Bezug auf außervertragliche Verpflichtungen, die sich aus dieser Vereinbarung ergeben oder mit ihr in Zusammenhang stehen, werden an die zuständigen Gerichte in Paris, Frankreich, verwiesen und von diesen endgültig entschieden.

Durchsetzung und Abtretung der Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen stellen die vollständige und ausschließliche Vereinbarung zwischen Ledger und Ihnen in Bezug auf die Ledger-Dienste dar und ersetzen alle früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen zwischen Ledger und Ihnen in Bezug auf die Ledger-Dienste. Wenn Sie die Nutzungsbedingungen nicht in ihrer Gesamtheit lesen und akzeptieren, sollten Sie die Ledger-Dienste nicht nutzen oder weiter nutzen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen zu ändern, zu ergänzen oder zu modifizieren. Wir werden Sie über solche Änderungen informieren, indem wir die geänderten Nutzungsbedingungen über Ledger Live veröffentlichen und das Datum der letzten Aktualisierung oben in diesen Nutzungsbedingungen aktualisieren. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden unmittelbar nach der Veröffentlichung auf Ledger Live wirksam.

Sie dürfen Ihre Rechte oder Verpflichtungen, die sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergeben, weder ganz noch teilweise an Dritte abtreten.

Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass Ledger seine Rechte und Verpflichtungen, die sich aus diesen Nutzungsbedingungen ergeben, abtreten und in diesem Zusammenhang die von Ihnen im Rahmen der Nutzung der Ledger-Dienste zur Verfügung gestellten Daten an Dritte weitergeben oder übertragen kann.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen oder ein Teil davon in irgendeinem Umfang ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen.